Skip to main content

Alternativen zum Praktikum

Ein Praktikum zu absolvieren, ist sicherlich ein positives und vielversprechendes Vorhaben. Die Vorteile sind vielfältig und liegen auf der Hand: Man lernt neue Arbeitsfelder kennen, kann sein Wissen in der Praxis anwenden und erweitern, schafft sich nützliche Referenzen und Kontakte für die spätere Jobsuche und gewinnt an beruflicher Orientierung.




Dennoch, nicht immer kann man sein Vorhaben in die Realität umsetzen und wirklich ein Praktikum oder gar mehrere Praktika absolvieren. Nicht selten wird es für Studierende zu einem Problem, dass Praktikumsstellen oft gar nicht oder nur recht schlecht bezahlt sind. Dennoch muss auch während der Praktikumszeit der Lebensunterhalt weiter finanziert werden. Da liegt der Gedanke nahe, sich nach Alternativen zu einem Praktikum umzusehen. Vielleicht lässt sich der Erwerb von Qualifikationen und das Bestreiten des Lebensunterhalts ja miteinander verbinden?

Praktikum im Unternehmen

Praktikum im Unternehmen ©iStockphoto/Goodluz

Aber gibt es wirklich solche Alternativen zu einem Praktikum? Wie könnten diese aussehen und was versteht man unter Begriffen wie Praxissemester und Trainee-Stelle? Sind dieses Alternativen zu einem Praktikum oder gänzlich andere Formen der beruflichen Orientierung bzw. des beruflichen Einstiegs? Antworten auf diese und auf weitere Fragen finden Sie in den nächsten Menüpunkten, die sich mit den Themen Praxissemester, Trainee-Stelle und Nebenjob beschäftigen.

Top Artikel in Praktikum Allgemein